BIO
Commodities
der PROZESS
Ihre Branche

Dienstleistungen

Key-Equipment
News


BIO-raffinerie.at - Technologie zur Produktion von BIO-Commodities aus Gras/Klee/Luzerne

Alternativ zur industriellen Biotechnologie können in einer BIO-raffinerie biozertifizierte funktionelle Produkte generiert werden.
Dr. Werner Koschuh bietet dazu:
Commodities:

Vom englishen für „Ware“, „Rohstoff“ oder „Gebrauchsgegenstand“,
... eine gebräuchliche Handelsware mit standardisierten Qualitätsmerkmalen.
Beispiele für agraische Commodities sind Weizen, Melasse,... aber auch speziellere Waren wie WPC35
(Molkenproteinkonzentrat mit >= 35 % Rohprotein).

Ziel ist die technologische Umsetzung von BIO-Raffinerien und die Markt-Etablierung von BIO-Raffinerie-Produkten.
Dr. Werner Koschuh bietet dazu:
  • PDP - "Process Design Package" - Ein verfahrentechnische Basispacket mit Massenbilanz,Fließbildern, Energie-/Hilfstoffeinsatz und Maschinenspezifikation
  • Pilot und Demonstrationsanlagen für die ersten Projektschritte. "Meilenstein = Abnahmevertrag"
  • "Units" ... komplette, anschlussfertige Anlagen für die wesentlichen Verfahrenschritte einer BIO-Raffinerie


Der Rohstoff:
  • Mischungen aus Gras/Klee/Luzerne in BIO Qualität
  • Ganzpflanzen wie z.B. Zuckerhirse in BIO Qualität

Die Commodities/Produkte:
  • BIO-Rohextrakt "BIO crude"- ein stabilisiertes konzentriertes Extrakt in BIO-Qualität mit 25 % Rohprotein
  • BIO-Aminoextrakt - mit Aminosäuren angereichertes Extrakt in BIO-Qualität mit 40 % Rohprotein
  • BIO-Lactatextract - ein Gemisch aus Kalium-Lactat und Milchsäure (pH3,5)
  • BIO-Pigment - mit Pigmnet unf Fett angreicherte Fraktion (hoher Anteil von Lutein und Linolensäure)
  • BIO-NDF - Futterkomponente mit angereichterem NDF (neutral detergent fiber)
  • BIO-Flüssigdünger
Der Ziel-Markt:

Der Anwendungsbereich der BIO-Raffinerie Produkte ist die BIO Landwirtschaft und die BIO Lebensmittelproduktion. Das gewonnene Rohextrakt besteht aus den Basisbausteinen der Rohstoffpflanze. Die enthaltenen freien Aminosäuren, Zucker, Vitamine und organischen Säuren sind wichtige Elemente in der Tiernahrung.
Während in der konventionellen Landwirtschaft - zusätzlich zu Agrarprodukten - industriell erzeugte, biotechnologische Produkte eingesetzt werden so ist das in der BIO Landwirtschaft nicht sinnvoll. Sehr wohl geeignet sind aber Produkte einer BIO-Raffinerie in der ausschließlich physikalische Verfahren (Wasserextraktion, Filtration,...) oder klassische Fermentationspraxis (nur BIO-Rohstoffe) angewendet werden.

Ähnliches gilt in der Produktion von BIO Nahrungsmittel. BIO-Rohextrakt und BIO-Extrakt sind komplexe Nährmedien für Fermentationsindustrie zur Erzeugung von BIO-Produkten.
START
Impressum
Downloads
english
Kontakt

Sitemap

-